Kutschenfahrten im Mühlviertel

Die romantische Art, verschneite Winterlandschaft zu erleben

Es fühlt sich an, als wäre man mitten in einem romantischen Wintermärchen. Während die Kutsche fast lautlos auf ihren Kufen über die Schneedecke in Schwarzenberg gleitet, genießen Sie in eine warme Decke gehüllt die Winterlandschaft des Mühlviertels.

Die Kutschenfahrt führt durch den schneebehangenen Böhmerwald und bietet wunderschöne Ausblicke über das obere Mühlviertel. Die romantisch-kuschelige Atmosphäre lädt dazu ein, besondere Anlässe, wie Hochzeits- und Jahrestage oder die Verlobung im Rahmen einer Kutschenfahrt zu zelebrieren.

Romantiker freuen sich über die Mondschein-Fahrt, bei der Sie und Ihr Schatz von dem Pferdegespann durch die verschneite, nur von Fackeln beleuchtete Landschaft gezogen werden. Ein kurzer Stopp an einer gemütlichen Feuerstelle bei einem Glas Sekt darf dabei nicht fehlen.

Auch Tierliebhaber sind gern gesehen, denn kaum ein Kutscher behandelt seine Pferde so liebevoll wie Bernhard Eichinger. Gerne beantwortet er auch Ihre Fragen rund um die Tiere und die Kutscherei.

Diese ganz besondere Mühlviertler Kutschenfahrt kann selbst vereinbart werden, oder Sie fragen einfach an der Rezeption – wir organisieren dieses romantische Erlebnis gerne für Sie!

  • Startplatz: Schwarzenberg 65 (vor dem Gasthaus Dreiländereck)
  • Dauer: in etwa eine Stunde
  • Kontaktdaten: Beate und Bernhard Eichinger, 0664 92 32 094 bzw. 0664 30 81 043
  • Mehr Infos auf der Website
  • Hinweis: Kann ein vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden, bitte zum Wohl der Tiere unbedingt an der Rezeption oder direkt unter oben angeführter Telefonnummer absagen!

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.