Sanarium

Kreislaufschonendes Saunaerlebnis

Das feuchtwarme Bad ist eine kreislaufschonende Saunavariante mit einer Luftfeuchtigkeit von rund 45 %, auch bekannt unter den Namen Biosauna oder Niedertemperatursauna.

Wie beim klassischen Saunieren reagiert der Körper beim feuchtwarmen Baden durch Erweitern der Blutgefäße, verbunden mit Schweißbildung.

REVITALISIERENDE WIRKUNG

Der gesamte Organismus wird auf sanfte Weise revitalisiert. Außerdem findet bei vier unterschiedlichen Lichtstimmungen eine Lichttherapie sowie laufend ein automatischer Aufguss statt.

Die Temperatur in unserem Sanarium im Mühlviertel beträgt 50 – 60° Celsius.

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.